Zum Inhalt springen

Temple of Sound Retreat

20. – 23. April 2023

12. – 15. Oktober 2023

Seminarhaus Schloss Oberbrunn im Chiemgau / Bayern

Sehnst Du dich danach dem Ruf deiner Stimme zu folgen?

Wünscht Du dir Deinen einzigartigen Klang zu entdecken?

Bist du bereit zu erfahren dass Stimme so viel mehr ist?

Möchtest Du auf spielerische Weise dein kreatives Potenzial entfalten?

Deinen authentischen Ausdruck finden und leben?

 

Dann komm mit uns auf die Reise und begegne dem Wesen deiner Stimme!

Gemeinsam widmen wir uns diesem uns alle inne wohnenden Instrument und entdecken das Mysterium und die Heilsamkeit unserer Stimme.

Die Stimme ist eine Brücke zu etwas größerem als wir selbst, sie ist die Verbindung zu dem lebendigen Gebet in uns.

Im geschützten Kreis unserer Gruppe werden wir verschiedenste Übungen und Methoden zur Stimmentfaltung kennenlernen, um mögliche Blockaden zu lösen, neue Wege des natürlichen Ausdrucks zu entdecken und die Beziehung zu dem Wunder Deiner Stimme stärken und vertiefen.

Frei von Beurteilungen, destruktiven Glaubenssätzen und einschränkenden Konditionierungen.
Geführt von Freude, Intuition, Spiellust und Natürlichkeit.

Der Seminarort

Schloss Oberbrunn im Chiemgau

Das Retreat ist für Dich wenn…

… du glaubst singen sei nur wenigen anderen vorbestimmt und Du bist keiner davon
… du gerne singst und deine Stimme auf ganzheitliche Weise entdecken möchtest
… du vor anderen singen möchtest, Dich aber noch nicht traust
… du Deine Wahrheit klar und deutlich aussprechen möchtest
… es Dir schwer fällt Dich kreativ auszudrücken
… du Dich danach sehnst Dich wieder mehr mit Dir und Deinem Körper zu verbinden
… du konstruktive Wege suchst um mit Deiner Scham und blockierenden Glaubenssätzen umzugehen
… du bereit bist in Dein Potenzial zu wachsen
… du der Spielfreude in Dir wieder mehr Raum geben möchtest

Was Dich erwartet

• Stimm- & Ausdrucksübungen
• Improvisation
• Tanz & Bewegung
• Wahrnehmung & Achtsamkeit
• Umgang mit Scham & unangenehmen Gefühlen
• Lösen von Blockaden & destruktiven Glaubenssätzen
• Stille & Meditation
• Atemübungen
• Kreiskultur & wertschätzendes Miteinander
• Spielerisches Entdecken

Tagesablauf

8Uhr  – Morgenmeditation

9:30   – Leichtes Frühstück (Smoothie)

10:30  – Vormittagssession

13:00  – Mittagessen & Pause

15:00  – Nachmittagssession

18:00  – Pause

18:30  – Abendessen

20:00 – Abendsession / Redekreis

Die Zeiten und Angebote dienen als ungefähre Orientierung. Aus Erfahrung hat es sich bewährt, spontan mit der Energie und den Bedürfnissen der Gruppe zu gehen.

Seminarhaus & Verpflegung

Inmitten wunderschöner Landschaft, angrenzend an ein Naturschutzgebiet, liegt das Seminarhaus Schloss Oberbrunn. Umgeben von Wäldern, Wiesen, Seen und Moorgebieten mit Blick auf die Alpen.
Ein einfach gehaltener Seminarort, der viel Raum zur Entfaltung bietet. Vor Ort leben auch einige Menschen, weshalb es ein lebendiger und dennoch besinnlich ruhiger Platz ist. Wir, Selina und David, leben auch hier.

Übernachtet wird in Einzel – und Doppelzimmern.
Es besteht auch die Möglichkeit in deinem Zelt oder Bus zu übernachten.

Vegane Bio – Vollverpflegung.
Bekocht werden wir von der wunderbaren Gwynn, die mit ihrem Sinn für Genuss und Schönheit unsere gemeinsame Zeit nähren wird.
Morgens gibt es bewusst einen Smoothie, so starten wir leicht in den Tag und können uns ganz unserer Entfaltung widmen.
Mittags und Abends gibt es jeweils eine warme nährende Mahlzeit.

Deine Investition:

Komplettpreis im eigenen Bus/Zelt: 435€ – 515€
Komplettpreis im DZ: 465€ – 545€
Komplettpreis im EZ: 480€ – 560€

 

𓅪  Früher Singvogel-Rabatt 𓅪

77€ Rabatt auf die ersten 5 Buchungen vor dem 23.02.23 !!

Vorbereitung

Prinzipiell gibt es für diese Erfahrung keine Vorbereitung. Die Seminartage sind ein in sich abgeschlossener Prozess, unabhängig davon, was du zuvor erlebt hast. Wir empfehlen dir auf deine innere Führung zu achten und intuitiv deine Art von Vorbereitung zu durchlaufen. Dabei gibt es kein Konzept, sei gerne bereit dich selbst neu kennenzulernen.

Die beste Vorbereitung für das Seminar ist, wenn du so entspannt wie möglich kommst und innerlich bereit bist, eine ganz neue Erfahrung zu machen. Denke am besten auch nicht zu viel über die Zeit nach dem Seminar nach, wer weiß, was für ein Mensch du dann sein wirst!

Vier Wochen vor dem Seminar wird es eine Begrüßungsmail an die gesamte Gruppe geben. Dadurch sind wir bereits vorab virtuell verbunden, es können Fahrgemeinschaften gebildet werden, du bekommst eine Mitbringliste und wir lernen uns schon einmal kennen.

Die Seminartage sind nur für dich, bitte schließe alle Erledigungen Zuhause ab und leite in die Wege, dass deine Liebsten solange gut versorgt sind. Wer weiß, wann du wieder einmal die Gelegenheit bekommst, dir voll und ganz Zeit für dich und dein Wohlbefinden zu nehmen.

Rückerstattung

Sollte das Seminar ausfallen, wird die komplette Anzahlung zurückerstattet.

  • Bis 30 Tage vor Kursbeginn wird die Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30.- Euro zurückerstattet.
  • Von 29 Tage bis 7 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr berechnet.
  • Bei späterer Absage, Nichterscheinen oder Abbruch des Retreats werden die volle Kursgebühr und teilweise auch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung fällig.

Wenn es möglich ist, dass jemand von der Warteliste nachrückt oder Du einen Ersatz für deine Teilnahme findest, dann fällt für Dich nur eine Bearbeitungsgebühr von 30.- Euro an.

Mit einer Seminarrücktrittversicherung kannst du dich z.B. auch für den Krankheitsfall mit einem kleinen Betrag von ca.15-20.-€ gegen die Stornogebühren absichern. Dies funktioniert nach dem selben Prinzip wie eine Reiserücktrittsversicherung.

 

Deine Zustimmung

Bitte lies dir folgende Punkte aufmerksam durch und melde dich nur dann zu einem Seminar an, wenn du alle genannten Dinge berücksichtigen möchtest. Wir beabsichtigen nicht jemanden einzuschränken, sind jedoch für einen liebevoll-geschützten Raum der gesamten Seminargruppe zuständig. Um mit all unserer Erfahrung die Qualität des Seminars für alle Beteiligten zu gewährleisten, sind uns folgende Anliegen wichtig:  

  • Kinder: Diese Zeit ist nur für dich, bitte versorge deine Schützlinge während der Seminartage so gut, dass du dich voll und ganz auf deinen Prozess konzentrieren kannst. 
  • Tiere: Es ist nicht möglich Hunde oder andere Tiere zum Seminar mitzubringen. 
  • Telefonate & Handynutzung: Wenn überhaupt, bitte nur am Ankunftstag, sodass du deinen Mitmenschen sagen kannst, dass du gut angekommen bist und danach frühestens am Abschlusstag des Seminars. Tue dir selbst einen Gefallen und schalte dein Handy während des Retreats aus. 
  • Rauchen: Bitte rauche nicht während dem Seminar. Die geschaffene Atmosphäre ist ideal, um deinen zwanghaften Bezug zum Rauchen in eine angenehme Wahlfreiheit zu wandeln.
  • Medikamente: Solltest du aktuell Medikamente nehmen und gerne am Seminar teilnehmen wollen, melde dich bitte bei uns. Wir werden die bisherigen Erfahrungswerte und Möglichkeiten deiner Teilnahme mit dir besprechen.

Anmeldung

Bitte nimm dir die Zeit, um die Fragen im Formular ehrlich zu beantworten.

Nach Absenden deiner Anmeldung bekommst du so schnell wie möglich eine Bestätigungsmail mit der Rechnung für die Anzahlung von 50% des Gesamtpreises.

Bitte überweise diese innerhalb von 7 Tagen um deinen Platz beim Retreat zu sichern. Erfolgt dies nicht, kann dein Platz an eine andere Person vergeben werden.

    Haftungsausschluss

    Die Retreatleitung übernimmt keine Verantwortung & keine Haftung für jegliche körperlichen oder psychischen Schäden, welche vor, während oder nach dem Retreat auftreten und ist zur gleichen Zeit stets bemüht, den Prozess der TeilnehmerInnen mit bester Absicht zu begleiten.

    Die TeilnehmerInnen übernehmen volle Verantwortung für all ihr Handeln und ihre Entscheidungen vor, während und nach dem Retreat und können sich jederzeit aus den Retreatangeboten herausnehmen oder das Retreat abbrechen.

    Unsere Retreats sind kein Ersatz für eine medizinische, therapeutische oder psychiatrische Behandlung. Wer sich in Therapie befindet, verpfichtet sich rechtzeitig vor dem Retreat mit uns und seinem Therapeuten zu klären, ob eine Teilnahme am Retreat sinnvoll ist.

    Muss ein Retreat wegen Krankheit der Seminarleiter, wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt abgesagt werden, besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Retreats. Sollten wir ein Seminar absagen müssen, erhältst du selbstverständlich alle Zahlungen zurück. Weitere Ansprüche (z.B. Verdienstausfall, Reisekosten, Anschaffungen und Folgeschäden) sind ausgeschlossen.

    Zu Beginn des Retreats wirst Du gebeten, den Haftungsausschluss zu unterschreiben, dies ist Voraussetzung zur Teilnahme.